Klein, Edwin

Geboren 19.06.1948 in Konz bei Trier, zwei Tage vor der Währungsreform („Kopfgeld“ für jeden DM 40,-) Volksschule, Gymnasium und Abitur, Studium Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Referendariat, auch in Mainz. 1977 zurück nach Trier an ein Gymnasium. Sport: Deutscher Meister 1967, 1968 (Junioren) und 1971, 1972 und 1974 bei den Senioren im Hammerwurf, Teilnehmer an zwei Olympischen Spielen, 1972 München und 1976 Montreal, jeweils im Finale, insgesamt etwa 40 Länderkämpfe für Deutschland. Der Olympiaboykott von Moskau beendete 1980 die sportliche Laufbahn. Seit 1990, als sein Erstling DECKNAME BILOG erschien, ist er nicht mehr im Schuldienst und arbeitet als freier Autor. Edwin Klein schreibt action-orientierte Polit-Thriller, die er sowohl in der Bundesrepublik als auch im internationalen Milieu ansiedelt.

Bücher des Autors: