Wittenfeld, Uwe

Im Jahr, als Fidel Castro den Diktator Batista besiegte, erblickte der Autor im äußersten Zipfel Ostwestfalens das Licht der Welt. Nach dem Abitur floh er tief in den Westen, wo damals noch die Sonne verstaubte, um in Bochum Elektrotechnik und Sozialpädagogik zu studieren. Seit der Jahrtausendwende arbeitet er als Studienrat an einem Berufskolleg im Münsterland, wohnt aber weiterhin im Ruhrgebiet. »Ruhrzaster« ist der zweite Roman von Uwe Wittenfeld.

Bücher des Autors: