Reon, Valeska

Valeska Réon, Jahrgang 1962, wuchs in Düsseldorf auf. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Friseurin und Visagistin. Im Anschluss arbeitete sie als Model, um später eine Privatdetektei zu gründen. Neben der Schriftstellerei ist sie als Lektorin, Bloggerin und Kolumnistin tätig. Sie lebt mit ihren Hunden Brandy und Amaretto in Dortmund. Seit 2013 veröffentlicht Frau Réon im Südwestbuch-Verlag. Ihr Roman »Blumen für ein Chamäleon« wird 2017 durch Jakob M. Erwa unter dem Titel ‚Transmorphosis‘ fürs Kino verfilmt.

Bücher des Autors: