Das sechste Kreuz

Das sechste Kreuz

Klein, Edwin
Genre:
Seiten:
400
ISBN:
978-3944264158
Erschienen:
-
Preis:
EUR 12,50
Jetzt bestellen

»Das sechste Kreuz« ist ein Thriller, dessen Hintergrund so brisant wie schockierend ist: Die Bombardierung Jugoslawiens durch die NATO im Jahr 1999 war ein Verstoß gegen das Völkerrecht - und nicht von der UN genehmigt. Deutschlands Beteiligung an den Ereignissen wurde in den Medien »sehr diskret« behandelt. Sämtliche Unterlagen, darunter auch die mehr als tausend eidesstattlichen Aussagen von UN-Diplomaten, belegen jedoch, dass alle Argumente für die Bombardierung falsch waren.

In diesem Umfeld spielt »Das sechste Kreuz«. Nach einem bewaffneten Überfall verliert Gregor Hausen seinen Sohn, der skrupellos aus einem startenden Hubschrauber kosovarischer Rebellen hinaus in den Tod gestoßen wird. Seine Frau und seine Tochter werden entführt, während Gregor schwer verletzt zurückbleibt. Gregor wird jedoch aktiver, je mehr ihn die deutschen Behörden in den Blick nehmen. Fünf der ehemals an der Entführung Beteiligten haben bereits gewaltsam ihr Leben verloren. Noch gibt es einen Unbekannten für das sechste Kreuz. Es könnte der entscheidende Verantwortliche für das Verbrechen in Deutschland sein.

Nur wenige Autoren wagen sich überhaupt an dieses Thema heran. Edwin Klein gehört in vorderster Reihe dazu, denn die Wunden brechen auch Jahre nach der Ära Slobodan Miloševics immer wieder auf. Kleins Ermittler arbeiten sich durch ein Dickicht an historischen Informationen, um Täter zu fassen, für die das Töten schon mit 18 Jahren zum Alltag gehörte. – Kein Roman unter vielen, sondern ein eindringliches Werk gegen das Vergessen. Packend, hart, spannend!